Dōjōleitung

Dōjō-chō

labiThomas Labek, Dai Shihan 15. Dan (Jūdan Kūgyō Happō Biken)
Obmann / Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer / Übungsleiter für Fernöstliche Kampfkünste

Thomas trainiert seit 2005 Bujinkan Budo Taijutsu / Ninjutsu bei Dai Shihan Markus Behmer (Bujinkan Kanyou-Ryū Dōjō Salzburg). Thomas bildet sich neben dem regelmäßigen Training vor allem auf nationalen und internationalen Seminaren bekannter Shihane fort. Seit dem Jahr 2010 ist er der Obmann & Trainer des Bujinkan Dōjō Kufstein.

Im Jahr 2012 absolvierte er erfolgreich den Godan Test bei Shihan Pedro Fleitas und ist Mitglied des Shidoshi- Kai, dem weltweiten Leherverband des Bujinkan. Im Jahr 2013 konnte Thomas bereits am Training der japanischen Meisterlehrer in Noda, Japan teilnehmen.

Im Oktober 2018 wurde ihm von Dai Shihan Pedro Fleitas und seinem Lehrer, Dai Shihan Markus Behmer der 15. Dan verliehen.

Neben dem regelmäßigen Training in Kufstein und Salzburg bildet er sich vor allem auf nationalen und internationalen Seminaren bekannter europäischer Shihane fort.


 

 

Sempai

Durch die Unterstützung der Sempai stellen wir zu jeder Zeit eine fachkundige Betreuung sicher und haben darüber hinaus auch die Möglichkeit auf die jeweiligen Bedürfnisse und den individuellen Kenntnisstand unserer Mitglieder einzugehen.

tobiTobias Schmalzl, Shidoshi 5. Dan (Godan)
Obmann Stellvertreter

Tobi trainiert Bujinkan Budō Taijutsu / Ninjutsu seit dem Jahr 2009.

Neben dem regelmäßigen Training in Kufstein bildet er sich vor allem auf nationalen und internationalen Seminaren fort.

Im November 2018 absolvierte er erfolgreich den Godan-Test bei im Bujinkan Hombu Dōjō Japan - ausgeführt von Nagato Dai Shihan - und ist Mitglied des Shidoshi- Kai, dem weltweiten Leherverband des Bujinkan.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.