Budō Taijutsu

Die im Bujinkan Dōjō gelehrte Kampfkunst wird Bujinkan Budō Taijutsu (oder auch "Ninjutsu") genannt und umfasst insgesamt neun alte, japanische Kampfkünste - sechs Samurai und drei Ninjutsu Schulen (Ryu-ha) - deren Oberhaupt und Grossmeister Dr. Masaaki Hatsumi Noda / Japan ist.

Die 9 Ryu-ha des Bujinkan sind:

  • Togakure Ryu Ninpo
  • Kumogakure Ryu Ninpo
  • Gyokushin Ryu Ninpo
  • Gyokko Ryu Kosshijutsu
  • Koto Ryu Koppojutsu
  • Gikan Ryu Koppojutsu
  • Shinden Fudo Ryu Dakentaijutsu
  • Takagi Yoshin Ryu Jutaijutsu
  • Kukishinden Ryu Happo Biken

Das Bujinkan sollte als ganzheitliche Kampfkunst verstanden werden, die von jederman erlernt werden kann - vollkommen unabhängig von Alter, Geschlecht, körperlichen Vorraussetzungen oder Erfahrung in anderen Kampfkünsten. Der Lehrplan des Bujinkan Dōjō Kufstein umfasst sowohl den unbewaffneten Kampf (Taijutsu) als auch den Umgang mit den verschiedensten historischen als auch modernen Waffen (Stock, Messer, Speer, Hellebarde, etc.). Das Bujinkan eignet sich ideal sowohl als Weg zur persönliche Entfaltung als auch als Selbstverteidigungs-Kunst die im Notfall dazu verwendet werden kann sich selbst oder andere effektiv zu verteidigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.